Wissenswert über die Massage-Methoden, die bei uns angewendet sind.  UNSERE PREISE

service1

ORIGINAL THAIMASSAGE

Die traditionelle Thai-Massage wird von uns nach den alten, überlieferten Techniken ausgeübt. Sie ist eine Ganzköpermassage, die mit Dehnbewegungen und Druckpunktmassagen (Akupressur) gezielt die Muskeln entspannt und die Energielinien (sen sin) reaktiviert. Dabei werden vom Masseur Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füße eingesetzt.
Eine Massage dauert mindestens 45 Minuten, jedoch sind 1 – 1,5 Stunden zu empfehlen, um zu einer wirklichen und tiefen Entspannung zu kommen, so dass sich die Wirkung voll entfalten kann. Traditionell auch im medizinischen Bereich eingesetzt, dauern Behandlungen bis zu 2,5 oder 3 Std.!

 

service2

AROMAÖL-MASSAGE

Die Aromaöl-Massage ist eine eher konventionelle Massagetechnik, die vor allem der Lockerung und Entspannung der Muskeln dient.
Es kommen hier neben der Akupressur auch andere Massagetechniken zum Einsatz, wie Streichen und Kneten. Es werden jedoch ebenfalls Elemente der traditionellen Thai-Massage verwendet, um einen positiven Einfluss auf den Energiefluss im Körper zu erreichen.
Zusätzlich wird die Wirkung durch angenehme, aromatische Öle verstärkt.
Es tritt eine allgemeine Beruhigung und Erholung ein, welche den Körper löst und stärkt.

 

service3

HOT STONE (WARME STEINE) MASSAGE

Durch die Wärmewirkung der Steine trägt diese Massage besonders dazu bei, auch hartnäckige und starke Verspannungen zu lösen.
Zunächst werden erhitzte Steine auf die Energielinien des Körpers gelegt. Dann wird der Körper unter Zuhilfenahme der heißen Steine massiert, so dass die Massagewirkung durch Wärme verstärkt wird.

 

service5

TEILKÖRPERMASSAGEN,  SCHULTER-NACKEN-MASSAGE

Der gezielte Behandlung von Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich, wie sie oft durch einseitige, monotone Bürotätigkeiten verursacht werden, dient die Schulter-Nacken-Massage.

Als weitere Teilkörpermassagen bieten wir Ihnen an:
-Gesichtsmassage
-Hand- und Arm-Massage

 

service4

FUSSMASSAGE

Der Fuß ist nach der alten aryuverdischen Lehre ein Abbild des Körpers.
Alle wichtigen Organe des Körpers sind mit einzelnen Bereichen des Fußes über Energielinien verbunden.
Durch die Massage können daher organische Probleme erkannt und unterstützend behandelt werden.
Generell wird durch die Behandlung der Druckpunkte ein verbesserter Energiefluss im ganzen Körper bewirkt.

 

Alle Preise inkl. MwSt.    stand 01.08.2016   Änderung und Schreibfehler vorbehalten.